Luftbett-Modell

DIE EINSTELLUNG DES NEUEN 2-TEILIGEN SYSTEMS

 

EINSTELLUNG DER HÜFTZONE

Die meisten Frauen haben von Natur aus breitere Hüften. Diese können für unangenehme Druckstellen sorgen. Liegen Sie nicht richtig angepasst in der Seitenlage, kann es zu unangenehmen Rückenschmerzen kommen. Die Hüft-Unterstützung dieser Matratze kann individuell eingestellt werden. Bei richtiger Einstellung liegen Sie vollkommen gerade. In der Grafik wird dies durch eine gerade rote Linie dargestellt.

 

  

HÜFTSTÜTZE

Hier sehen Sie eine Matratze ohne Topmatratze. Die Einstellbarkeit der Matratze ist so optimal. Wenn Sie Schmerzen im unteren Rücken haben, reicht es oft aus, gerade zu liegen. Mit der Fernbedienung können Sie zusätzliche Feinabstimmung der Matratze vornehmen. Die Feineinstellung nehmen Sie vor, bis der Schmerz schwindet.

 

 

 

 

EINSTELLUNG SCHULTERBEREICH 

Männer haben von Natur aus breitere Schultern als Frauen. Die Schultern sind bei Männern daher häufige Ursache, dass deren Körper nicht gerade liegt. Dadurch kommt es häufig zu Verspannungen der Schultern. Zur Vermeidung kann die Schulterstütze der Matratze individuell angepasst werden. Wenn die Matratze richtig eingestellt ist, liegen Sie vollkommen flach, dies wird in der Grafik durch eine gerade rote Linie dargestellt.

 

 

SCHULTERSTÜTZE

Hier ist die Matratze mit einer Topmatratze ausgestattet. Es ist gut zu sehen, dass die Einstellbarkeit der Matratze hiermit bestens ausgestattet ist. Wenn Sie Schmerzen im unteren Rücken haben, ist es oft ausreichend, flach zu liegen. Mit der Fernbedienung können Sie zusätzliche Feinabstimmungen der Matratze bestimmen. Soweit, bis Sie keine Schulter- oder Nackenschmerzen mehr haben.